Innovationsbericht Berlin 2013 : Innovationsverhalten der Unternehmen im Land Berlin im Vergleich zu anderen Metropolstädten in Deutschland


Rammer, Christian ; Horn, Nellie


[img]
Preview
PDF
dokumentation1302.pdf - Published

Download (1MB)

URL: https://ub-madoc.bib.uni-mannheim.de/43237
URN: urn:nbn:de:bsz:180-madoc-432375
Document Type: Working paper
Year of publication: 2013
The title of a journal, publication series: ZEW-Dokumentation
Volume: 13-02
Place of publication: Mannheim
Publishing house: ZEW
ISSN: 1611-681X
Publication language: German
Institution: Sonstige Einrichtungen > Zentrum für Europ. Wirtschaftsforschung (ZEW)
MADOC publication series: Veröffentlichungen des ZEW (Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung) > ZEW-Dokumentation
Subject: 330 Economics
Abstract: Die Berliner Wirtschaft erweist sich im deutschlandweiten Vergleich als deutlich innovationsorientierter. Der Anteil der Unternehmen, die neue Produkte oder neue Verfahren eingeführt haben ("Innovatorenquote"), lag im Jahr 2011 mit 57% um 7 Prozentpunkte über dem Vergleichswert für Deutschland insgesamt. Allerdings gilt dies nicht für alle Unternehmensgrößen. Denn die großen Unternehmen in Berlin schneiden bei den meisten Innovationskennzahlen schlechter ab. Demgegenüber sind die KMU in Berlin besonders innovationsfreudig. Dies gilt sowohl für die Industrie wie die Dienstleistungsbranchen. Die höchsten Innovatorenquoten in Berlin berichten die Elektroindustrie mit 83%, die Software/Datenverarbeitung mit 79% und die Forschungs- und Entwicklungsdienst leistungen mit 82%. Im Vergleich zu Deutschland zeigen folgende Branchen in Berlin eine deutlich über durchschnittliche Innovationsbereitschaft: Ver- und Entsorgung, Ingenieur-/Architekturbüros, Konsumgüterherstellung, Holz-/Papier-/Druckgewerbe, Finanzdienstleistungen, Elektroindustrie/Messtechnik/Optik, Nahrungsmittel/Getränke/Tabak und Unternehmensberatung. Erheblich niedrigere Innovatorenquoten als im deutschlandweiten Mittel zeigen sich nur in der Metall- und Steinwarenindustrie sowie in den Kreativdienstleistungen. Die insgesamt höhere Innovationsneigung der Berliner Unternehmen gilt sowohl für Produkt- wie für Prozessinnovationen.

Das Dokument wird vom Publikationsserver der Universitätsbibliothek Mannheim bereitgestellt.




+ Export and Citation


Choose a citation style.

+ Search Authors in

+ Download Statistics

Downloads per month over past year

View more statistics



You have found an error? Please let us know about your desired correction here: E-Mail


Actions (login required)

Show item Show item